Tag Archives: Feuer

Brennt Unrat

Datum: 5. März 2018 
Alarmzeit: 18:17 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Fehlalarm  (Fehlalarm) 
Einsatzort: Mainzlar > Treis; Feldgemarkung 
Einsatzleiter: Oliver Ortwein 
Fahrzeuge: Staufenberg 1-11, Staufenberg 1-46 


Einsatzbericht:

Erneut brannte eine Anhäufung von Astschnitt zwischen Treis und Mainzlar. Die Feuerwehr musste hierbei nicht tätig werden.

 

Brennt Unrat

Datum: 28. Februar 2018 
Alarmzeit: 18:56 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 11 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Mainzlar > Treis; Feldgemarkung 
Einsatzleiter: Oliver Ortwein 
Mannschaftsstärke: 23 
Fahrzeuge: Staufenberg 1-11, Staufenberg 1-46, Staufenberg 2-42 


Einsatzbericht:

Eine Anhäufung von Astschnitt brannte zwischen Treis und Mainzlar in voller Ausdehnung. Dieser musste abgetragen und abgelöscht werden. Nach einer Stunde war das Feuer aus und der Einsatz konnte beendet werden.

Ausgelöster privater Rauchmelder

Datum: 3. Februar 2018 
Alarmzeit: 19:23 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 39 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Staufenberg-Treis; Friedrich-Ebert-Straße 
Einsatzleiter: Oilver Ortwein 
Mannschaftsstärke: 33 
Fahrzeuge: Staufenberg 1-11, Staufenberg 1-43, Staufenberg 1-46, Staufenberg 2-42 


Einsatzbericht:

Zu einer Rauchentwicklung durch angebranntes Essen kam es am Samstagabend in der Friedrich-Ebert-Straße in Treis. In folge dessen wurde ein Rauchmelder ausgelöst, welcher von Passanten gehört wurde und diese den Notruf wählten. Glücklicherweise konnte der Verdacht auf ein Brand im Dachgeschoss schnell ausgeschlossen werden. Das angebrannte Essen wurde vom Herd entfernt und die Wohnung belüftet.

Im Einsatz waren 33 Einsatzkräfte beider Schutzbereiche, sowie der mit alarmierte Rettungsdienst.

Unklare Rauchentwicklung

Datum: 28. Januar 2018 
Alarmzeit: 8:24 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Art: Fehlalarm  (Fehlalarm) 
Einsatzort: Staufenberg-Daubringen; Gießener-Straße 
Einsatzleiter: Jochen Rau 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: Staufenberg 1-11, Staufenberg 1-46 


Einsatzbericht:

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Staufenberg zu einer unklaren Rauchentwicklung im Stadtteil Daubringen alarmiert. Diese stellte sich glücklicherweise als Fehlalarm heraus. Ein Kamin qualmte auf Grund von zu nassem Holz.

Somit war der Einsatz nach kurzer Zeit beendet.