Fahrzeug: Lollar 1-46

Gartenhüttenbrand/ Nutzfeuer

+++Einsatzinfo+++

Ein gemeldeter Gartenhüttenbrand war die Ursache für eine Rauchwolke am Donnerstagmorgen über dem Stadtteil Daubringen. Dies bestätigte sich glücklicherweise beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte nicht. Es handelte sich um ein 20 m² großes angemeldetes Nutzfeuer, welches aber aufgrund der Größe und der extremen Rauchentwicklung gelöscht wurde.

Auf Grund der anzunehmenden Lage, wurde die Feuerwehr Lollar zur Unterstützung alarmiert.

Verkehrsunfall – Überschlag

Quelle Feuerwehren Lollar:

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden wir am frühen Mittwochmorgen um kurz nach 6 Uhr auf die B3a in Fahrtrichtung Marburg alarmiert. Zwischen Gießener Nordkreuz und der Abfahrt Staufenberg hatte sich ein PKW überschlagen. Dabei verletzte sich 1 Person leicht, der wir an dieser Stelle eine gute und schnelle Genesung wünschen.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, um dem Rettungsdienst ein gefahrloses Arbeiten zu ermöglichen. Zudem wurde die Batterie des Unfallfahrzeugs durch uns abgeklemmt.

Aufgrund der Baustelle auf der B3a waren die Kameradinnen und Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Staufenberg ebenfalls im Einsatz.